Suche
  • Pia Hofer

Der Körper ist ein Wunder

Wenn man sich mit dem Körper befasst, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Er ist ein Wunder. Ständig sind wir beeinflusst von Vorgängen in unserem Körperinnern und von Sinneseindrücken aus dem Aussen. In jedem Augenblick haben wir verschiedene Möglichkeiten, wie wir uns fühlen und verhalten können, es stellt sich die Frage - warum er-leben wir diesen Augenblick so und nicht anders? Wenn wir uns tiefer mit unserem Körper verbinden, finden wir Antworten. Unser Erleben und unser Fühlen, Spüren und unsere Gedanken sind geprägt durch vergangene Erfahrungen genauso wie die Gegenwart.​

Wenn wir entspannt und wohlig sind fühlen und verhalten wir uns anders als wenn wir gestresst oder übermüdet sind.

Eine wichtige Kraft uns mit unserem Körper zu verbinden ist die Sexualität. Sexuelle Energie bringt uns in Bewegung, die Atmung vertieft sich, die Stimme öffnet sich. Wenn wir das Zulassen, können alte, in angespannten Muskeln sitzende schwierige Empfindungen, sich zeigen. Es braucht einen Raum, um diese anzuschauen und zu verstehen. Ein Partner kann damit überfordert sein.Achtsame Berührung führt zu Wohlbefinden dadurch erleben wir die Welt positiv. Verspannungen und Schmerzen aber auch schwierige Gedanken können sich auflösen. Meist ist Berührung im Erwachsenenalter mit Sexualität verbunden, sie ist oft zielorientiert, manchmal ohne Präsenz oder Kontakt. Dies kann den Körper verschliessen, statt ihn zu öffnen. Für eine nährende Begegnung braucht es, Kontakt, Intimität und Entspannung, dann fühlen wir uns gesehen und wahrgenommen.Gespräche, Körperübungen und nährende Berührungen helfen Anspannungen loszulassen, Gedanken zu befreien und bei sich anzukommen, um Kraft zu tanken und neue Wege zu gehen. Wenn wir uns verstanden fühlen, können sich alte Erfahrungen auflösen und einem neuen Selbstbild platz machen.
3 Ansichten

​© 2017 Pia Hofer

Pia Hofer Bodyessence, Bern

Tel. 079 262 29 40
info@beyourbody.ch

#TantraBern#